Christa Zihlmann-Prameshuber

Herzlich willkommen!

Neuigkeiten 2024

Vom 23. Februar bis zum 1. März 2024 verbrachte ich eine höchst spannende und wirklich außergewöhnliche Woche als 319. Turmeremitin im Linzer Mariendom. Ein einzigartiges Erlebnis, das mich derzeit dazu inspiriert, ein Buch darüber zu schreiben.

Was genau erlebt eine „Turmeremitin“ über die Dauer einer Woche in 68 Meter Höhe? Was denkt und fühlt sie, ausgestattet mit eine Schlüssel, der den Zugang zum größten Dom Österreichs Tag und Nacht gestattet? Gibt es Angstmomente, Glücksgefühle, Einsamkeit? Trifft sie auf Gott oder Engel, lacht sie laut? Wie verbringt die Einsiedlerin ihre Zeit und füllt die Stille aus?

Aktuelles

Die kommenden Termine für 2024

Anstehende Veranstaltungen

Lesung am 14.12.2023 im Weissen Wind, Zürich (Foto Renée Kilcher)

Die Trilogie

Sei exzentrisch, frei und vorlaut“, «Stell‘ Fragen, das macht g‘scheit», «Lass dich von niemandem kleinmachen» Das waren die Ratschläge meiner drei rebellischen Großtanten an mich. Die drei unangepassten, unverheirateten und kinderlosen Frauen waren frühzeitige Mentorinnen und haben meine Kindheit geprägt. Kuriose Anekdoten über einstige Liebhaber, abgewiesene Heiratsanträge, Reiseabenteuer und Berufswelten eines „Fräulein“, erzählt von den drei Damen mit Humor und Virtuosität, spiegeln sich in meinen Texten wider.  Tante Mia, Tante Toni und Tante Mali sind in meiner Trilogie verewigt.

Buchcover "Die Liebesdeserteurin"

Die Liebesdeserteurin

Erschienen 2023 im Trauner Verlag

Das mit der Liebe ist alles ein Schwindel - Buchcover

Das mit der Liebe ist alles ein Schwindel

Erschienen 2020 im Trauner Verlag

Die Meisterin - Buchcover

Die Meisterin

Erschienen 2018 im Trauner Verlag

Die drei Rebellinnnen - Trilogie Schuber

Jetzt erhältlich:
Die Trilogie im Schuber

«Sei exzentrisch, frei und vorlaut“, «Stell‘ Fragen, das macht g‘scheit», «Lass dich von niemandem kleinmachen» Das waren die Ratschläge meiner drei rebellischen Großtanten an mich. Die drei unangepassten, unverheirateten und kinderlosen Frauen waren frühzeitige Mentorinnen und haben meine Kindheit geprägt. Kuriose Anekdoten über einstige Liebhaber, abgewiesene Heiratsanträge, Reiseabenteuer und Berufswelten eines „Fräulein“, erzählt von den drei Damen mit Humor und Virtuosität, spiegeln sich in meinen Texten wider.  Tante Mia, Tante Toni und Tante Mali sind in meiner Trilogie verewigt.

Seit mehr als dreißig Jahren lebe und arbeite ich in der Schweiz und Frankreich und fühle mich als Europäerin mit festen (ober)österreichischen Wurzeln.

Aus dem Blog

Ruth Loosli: Fünf Buchtipps

5. Die AnalphabetinAgota Kristof Von der Fremdheit zur literarischen Größe: Agota Kristofs Reise. Aufgewachsen in…

Iris Mönch-Hahns Buchtipps

Hier sind Iris Mönch-Hahns Buchtipps. Sie ist die erste deutsche Bouquiniste am Seine Ufer in…

Alle Neuigkeiten von Christa Prameshuber bequem ins Email Postfach!

Neue Bücher, Hintergrundberichte, Termine uvm.

15856
Nach oben scrollen